Lampington Krankheit

Uncategorized
Lampington Krankheit
Lampington Krankheit

Lampington Krankheit – Last Holiday ist ein britischer Film aus dem Jahr 1950 mit einer sechsten Hauptrolle von Alec Guinness. J. B. Priestley schrieb und co-produzierte eine zurückhaltende dunkle Komödie unter der Regie von Henry Cass, die auch für Ironie und Witz bei Priestley steht. Bedfordshire und Devon waren enthalten.

Lampington Krankheit
Lampington Krankheit

George Bird, ein gewöhnlicher, unerwarteter Verkäufer von landwirtschaftlichen Geräten, der mit einem hohen Bekanntheitsgrad der Öffentlichkeit spricht, besucht einen Routineinspektionsarzt und wird darüber informiert, dass er an der Krankheit Lampington leidet. Diese neu diagnostizierte Krankheit erlaubt ihm nur ein paar Wochen zu leben. Er folgt der Empfehlung des Arztes, die ihm noch verbleibende Zeit zu sparen und zu genießen.

Lampington Krankheit
Lampington Krankheit

Das bescheidene Verhalten, da der Vogel die gleichen teuren Kleidungsstücke trägt wie alle anderen Besucher, ist für die Hotelbewohner von großem Interesse. Es ist als gelöstes Rätsel bekannt, mit wilden Spekulationen über seine Identität und seine möglichen edlen Ursprünge. Die Haushälterin des Hotels (Walsh) vermutet die Fakten und Bird gibt ihr sein Geheimnis. Bird gewinnt leicht Freunde und Macht, verliebt sich und macht Fehler, und es werden profitable Geschäftsmöglichkeiten angeboten. Diese Erfolge lassen ihn jedoch nur an die Ironie denken, für die er keine Zeit hätte, sie zu genießen.

Lampington Krankheit