Manuel gräfe vermögen

Mix
Manuel gräfe vermögen

Manuel gräfe vermögen: Manuel Gräfe ist ein deutscher Fußballrichter, geboren in Westberlin. Mit 17 Jahren bestand er die Prüfung seines Schiedsrichters in Berlin. Damals spielte er sich in der Jugendmannschaft von Rapide Wedding. Der spätere kroatische Nationalspieler Robert Kovač gehörte ebenfalls zu seinen Mitspielern. Gräfe ist seit 1999 Schiedsrichter des DFB bei der Hertha Zehlendorf. Seit 2001 leitet er die Spiele der zweiten Liga und seit 2004 die Bundesliga. Von 2007 bis 2018 war er auch auf FIFA-Ebene tätig. Am 12. September 2004 war er dort tätig seine erste Ligakampagne gegen den SC Freiburg beim Hannover 96-Treffen.

Manuel gräfe vermögen
Manuel gräfe vermögen

Grafes war einer der Berliner Schiedsrichter, angeführt von Lutz Michael Fröhlich, der den Fußball 2005 ins Leben gerufen hat Wett-Skandal durch ihre Werbung beim DFB. Seit 2000 ist er Direktor einer von 13 Schiedsrichtergruppen in Berlin, der Schiedsrichter-Lerngemeinschaft Zehlendorf / Steglitz.

Manuel gräfe vermögen
Manuel gräfe vermögen

Manuel Gräfe wurde in der Saison 2010/11 zum DFB-Schiedsrichter des Jahres gekürt. Am 1. Juni 2013 leitete er das DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart. Im Juli 2017 wurden 11Freunde Gräfe als bester Schiedsrichter der Bundesliga-Saison 2016/2017 ausgezeichnet.