Sma Krankheit

Uncategorized
Sma Krankheit
Sma Krankheit

Sma Krankheit – Die Atrophie der Bewegungsapparatur der Wirbelsäule ist eine Gruppe von Erbkrankheiten, die nach und nach Motoneuronen abtöten – Zellen, die wichtige Bewegungen des Muskelskeletts im Rumpf und Rückenmark regulieren, wie z. B. Sprechen, Gehen, Atmen und Schlucken, die zu Muskelschwäche führen und Atrophie.

Motoneuronen überwachen die Bewegungen von Armen, Beinen, Brust, Gesicht, Hals und Zunge.

Sma Krankheit

Wenn die Signale zwischen Motoneuronen und Muskeln unterbrochen werden, schwächen sich die Muskeln zunehmend ab, beginnen zu verschwinden und optimieren sich.